Geschichte Headerbild

Geschichte

WIR SIND ERFAHREN SEIT 1846

Wie alles begann

Die Geschichte der Druckerei Zaiser begann im Jahre 1846. Gottlob Zaiser, Buchdrucker aus Stuttgart erwarb die bereits 1823 von Friedrich Vischer gegründete Buchdruckerei in der Marktstraße in Nagold.

Stadtbrand in Nagold
1893 wurde die Stadt Nagold von einem furchtbaren Brand heimgesucht, der auch das Gebäude und die gesamte Einrichtung der Druckerei Zaiser vernichtete.

Ein Neu-Anfang stand also bereits 1894 an, als die Familie Zaiser im Spätsommer des Jahres das neue Firmengebäude bezog.

Kriegsjahre
Der Sohn Emil Zaiser übergab die Druckerei 1913 an seinen Sohn Karl Zaiser. Während des zweiten Weltkrieges kam es zur vorübergehenden Stillegung der Druckerei, bis Hans Zaiser nach der Rückkehr aus Kriegsgefangenschaft 1947 den Betrieb wieder aufnehmen konnte.

Umfassende Modernisierung
Erweiterungen und Modernisierungen standen im Raum, als Schwiegersohn Heiner Blum die Führung der Traditions-Druckerei übernahm. Strategische und logistische Überlegungen legten die Verlegung des Firmensitzes von der Stadtmitte in das Industriegebiet auf dem Wolfsberg nahe. Dort führt die Druckerei Zaiser nun bereits in sechster Generation der Sohn Rainer Blum. Digital- und Offset-Druck, hochwertige Veredelung und Weiterverarbeitung von Druckerzeugnissen stehen heute im Mittelpunkt des Familienunternehmens.